Die Praxis – Praxisphilosophie

Dr. Schloßer - Praxisphilosophie

"Am Ende eines jeden Zahnes… hängt immer ein ganzer Mensch."
(Prof. Wannenmacher)

Diesem Zitat folgend verstehen wir es als unsere Aufgabe, Sie in allen Aspekten ihres Seins wahrzunehmen. Zahnschmerzen könne ihre Ursachen an vielen verschiedenen Stellen des Körpers haben – wir werden gemeinsam mit Ihnen versuchen, diese Ursachen zu finden.

Wir wollen natürlich zunächst auf eine möglichst schnelle und schonende Weise den Schmerz beseitigen. Genauso wichtig aber ist es uns, die Ursache zu erkennen, damit diese dauerhaft beseitigt werden kann.

Wertschätzender Umgang mit dem Patienten

Wir nehmen uns Ihrer an! Wir möchten, dass Sie sich bei uns wohl fühlen. Dazu gehört neben einer raschen Behandlung in entspannter und freundlicher Atmosphäre, dass wir uns für alle Ihre Sorgen und Nöte im Zusammenhang mit ihren Zähnen interessieren und uns dafür Zeit nehmen. Gerne dürfen Sie uns auch auf Beschwerden aufmerksam machen, die vermeintlich nichts mit Ihren Zähnen zu tun haben. Gerade durch die ganzheitliche und naturheilkundliche Betrachtung des ganzen Menschen bestehen oftmals Zusammenhänge, die nicht auf den ersten Blick erkennbar sind.

Wir legen Wert auf kontinuierliche Fortbildung, moderne Ausstattung, hohe Hygienestandards, höchste Präzision in der Umsetzung und hochwertige Materialqualität, wodurch wir langlebige Behandlungsergebnisse erzielen. Aus diesem Grund können wir Ihnen keine „Schnäppchenzahnheilkunde“ und „Billigzahnersatz“ anbieten, da sie obige Kriterien nicht erfüllen können. Dies bestätigt auch ein immer noch aktuelles Zitat zum ausufernden Schnäppchenwahn unserer Zeit von John Ruskin, englischer Sozialreformer 1819-1900:

Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften.

Es ist unklug, zuviel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld. Das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.

Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten.

Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen etwas hinzurechnen. Und wenn Sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas Besseres zu bezahlen.